Beiträge

Überzeugende Lösung für die Digitalisierung von NO2-Messungen

Hawa Dawa gewinnt Münchener Innovationswettbewerb

Hawa Dawa konnte gestern das bereichs- bzw. referatsübergreifende Jurorenteam der bayerischen Landeshauptstadt mit seiner Lösung basierend auf einem Netzwerk kostengünstigen IoT-Sensoren überzeugen. Kern der Fragestellung war, wie gerichtsfest belastbare, den Anforderungen und Bestimmungen der 39. BImSchV genügende, direkt abrufbare und unterschiedlich lange Mittelungszeiträume (Jahres-, Tages- und Stundenmittelwerte) umfassende sowie möglichst flächig das Stadtgebiet München abbildende Messdaten zur Erfassung der NO2-Konzentrationen zur Verfügung gestellt werden können. (Mehr zum Innovationswettbewerb hier)
Weiterlesen

Chiara Katzlmaier: Neuer Head of Partner Management

Chiara Katzlmaier ist seit 1. April 2021 neuer Head of Partner Management bei Hawa Dawa. In dieser Position verantwortet sie den Auf- und Ausbau des Partnernetzwerkes sowohl national als auch international. Chiara Katzlmaier übernimmt damit einen Teilbereich innerhalb des Aufgabenfeldes von Frank Felten, an den sie direkt berichtet.
„Ich freue mich sehr, Frau Katzlmaier als wichtige Verstärkung für unser Team gewonnen zu haben. Wachstum im Partnerbereich ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie. Wir wollen gemeinsam mit unseren Partnern wachsen und Innovationen vorantreiben,“ erklärt Frank Felten. Chiara Katzlmaier ergänzt: “Luftqualität betrifft alle Bereiche unseres Lebens. Somit ergibt sich eine Vielzahl von gemeinsamen Geschäftsmöglichkeiten mit unseren Partnern. Ich freue mich sehr darauf, dieses enorme Potential mit unseren Partnern zu realisieren.“
Chiara Katzlmaier kann auf erfolgreiche Positionen im Partner und Program Management von Technologie orientierten Unternehmen im internationalen Umfeld zurückblicken.

Michael Tomczak ist neuer Chief Financial Officer – Hawa Dawa entwickelt sich kontinuierlich weiter

Im Januar 2021 wechselte Michael Tomczak als Chief Financial Officer zur Hawa Dawa GmbH. Michael, Absolvent der Wharton School, hat einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund mit dem Schwerpunkt Finanzen und Rechnungswesen. Nachdem er über zwei Jahrzehnte in diesen Bereichen tätig war – davon in den letzten 12 Jahren im Bereich Private Equity im deutschsprachigen Raum – wird er seine Erfahrung in kleinen und mittleren Dienstleistungs-, Industrie- und Softwareunternehmen nun in das Startup-Umfeld von Hawa Dawa einbringen. Wir heißen Michael herzlich willkommen und freuen uns darauf, Hawa Dawa gemeinsam weiter zu entwickeln, um datenbasierte Einblicke in die Luftqualität in den Mainstream der Entscheidungsfindung zu integrieren.

Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalsierung: Hawa Dawa liefert ein wichtiges Tool für Verantwortliche in Städten und Unternehmen

 

In einem Interview für RESPOND, BMW Foundation Herbert Quandt, sagte Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung: „Dass Nachhaltigkeit und Digitalisierung sehr gut funktionieren können, zeigen auch Ihre ‚Tech for Good‘-Projekte. Ich denke zum Beispiel an das RESPOND-Startup Hawa Dawa aus München, das die Luftqualität sichtbar macht. Es bietet ein wichtiges Instrument für die Verantwortlichen in Städten und Unternehmen, um die Luftverschmutzung zu verringern…“ Einleitend verwies sie auf das Ziel der Bundesregierung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung in allen Strategien zu berücksichtigen. Laut Dorothee Bär basiert die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie auf zwei Grundsätzen:

  • die zahlreichen Möglichkeiten der Digitalisierung für Nachhaltigkeit nutzen
  • Risiken für Mensch und Umwelt zu vermeiden

Sehen Sie das komplette Video hier 

 

New Hawa Dawians grow the team

Two more employees will support our team to meet the growing demand for our products. Yin Ying Ip, currently studying satellite application at the Technical Univerisity of Munich will work as a working student with the software team in developing data processing and geospatial modelling technology.  Rohit Paudel joined Hawa Dawa as Backend Software Engineer developing code that helps Hawa Dawa customers and partners to access and utilize indepth data.

Both combine high-level skills with the commitment to contributing to environmental and social impact.

Welcome to our new Hawa Dawa team members!

Yin Ying Ip

Air Quality is

… essential for well-being.

Rohit Paudel

Air Quality is

…a reason we are alive and thrive, it’s nature.

We are growing: Welcome the new members of the Hawa Dawa Team

We are proud to announce that recently a group of students started to work for Hawa Dawa. They not only bring exellent skills to our workforce, while still being enrolled in university programs, but also share the committment for  contributing to environmental and social impact. Welcome to our new Hawa Dawa team members:

Joshua Entwistle

Bachelor of Engineering Software Engineering degree at Queen’s University Belfast

Air Quality is … becoming more import as the environment degrades and urban populations get larger.

Nathan Joel

Bachelor of Engineering Software Engineering degree at Queen’s University Belfast

Air Quality is … key to protecting the planet and making sure that it maintains its natural ecosystems.

Martin Robinson

Bachelor of Engineering in Software Engineering

Air Quality is … becoming more and more relevant in modern life in regard to out personal and public health.

Thom Holmes

Bachelor of Engineering Software Engineering degree at Queen’s University Belfast

Air Quality is … essential to quality of life and a problem that needs improved in industrialised areas

Karim Hartmann

Master’s degree of Mechanical Engineering and Management at TUM

Air Quality is …the forgotten sibling of food and water quality. Shedding light on air quality is the first and essential step in taking life-improving measures.

Desmond Molloy

MSc in Data science at City, University of London

Air Quality is …often overlooked in decisionmaking, at national and local levels.

Pia Baronetzky

Master in Mathematics

Air Quality is …something I have always taken for granted here in Germany until a few years ago. I was wrong. Clean air is very important for our health, all over the world.

Pia Wendlinger

International Business Studies at the University of applied sciences in Kufstein

Air Quality is … vital and a good that should be „used“ by everyone with care.

Hawa Dawa gewinnt UN WSA-Award – Die WSA Top 40 nutzen modernste Technologien, um globale Missstände zu bekämpfen und die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) zu unterstützen

Hawa Dawa ist eines der vier deutschen Startups, die den UN WSA-Preis erhalten haben. WSA zeichnet moderne Technologie aus, die soziale Wirkung und intelligenten Inhalten anwendet, um nicht nur Probleme zu lösen, sondern auch um die Gleichberechtigung, den Zugang zu Informationen und die Inklusion zu verbessern. Die WSA Gewinner 2020 bieten eine bedeutungsvolle Auswahl an weltweiten, nachhaltigen Anwendungen, die zur Erreichung der UN SDGs beitragen – 40 Lösungen aus 26 Ländern wurden ausgezeichnet. Hawa Dawa wurde in der Kategorie „Smart Settlement & Urbanisation“ als eine der fünf besten digitalen Lösungen weltweit ausgewählt.

 Die Liste der WSA Gewinner 2020 ist vielfältig. WSA konzentrierte sich in erster Linie auf Inhalte und Auswirkungen der Lösungen in ihren lokalen Gemeinschaften, nicht nur auf die technische Finesse und das Design. Internationale Experten aus allen Regionen und Bereichen wählten die 40 Gewinner. Die letzte Jury-Phase endete in einem dreitägigen Treffen vor Ort mit den 43 hochrangigen internationalen Experten, die in einem demokratischen und transparenten Prozess über die leistungsstärksten und bedeutungsvollsten Lösungen 2020 entschieden.

Weiterlesen

Mit Erfahrung die beste Lösung für den Kunden finden: Hawa Dawa begrüßt Sebastian Bohlig als neuen Sales Manager

Hawa Dawa freut sich, Sebastian Bohlig im Team begrüßen zu können. Sebastian Bohlig kann auf eine langjährige Erfahrung in der Betreuung von Kunden im Bereich Software-as-a-Service (SaaS) bauen. Er wird bei Hawa Dawa als Sales Manager der Hauptansprechpartner für Kunden sein.

 In dieser Funktion wird Sebastian Bohlig sich darauf konzentrieren, die Kundenanforderungen mit der optimalen Kombination aus dem breiten Hawa Dawa Produktportfolio zu erfüllen. Damit stellt Hawa Dawa sicher, dass die individuellen Ziele der Kunden bestmöglich unterstützt werden. Im engen Kundenkontakt wird Sebastian Bohlig neue Potentiale identifizieren und nachhaltige Kundenbeziehungen aufbauen. Weiterlesen

Hawa Dawa und Bernard Gruppe schließen Partnerschaft

Gemeinsame Lösung ermöglicht wichtige Einblicke in die Korrelation von Verkehr und Luftqualität

Hawa Dawa und die Bernard Gruppe aus München, ein international tätiges Familienunternehmen für Ingenieurdienstleistungen, das seit Jahrzehnten als Experte für Verkehrszählungen und -analysen gilt, schließen eine Partnerschaft, um ihren Kunden eine Lösung zu bieten, die es erlaubt die Korrelation zwischen Verkehr und Luftqualität zu analysieren.

 Die gemeinsame Lösung baut auf den etablierten Geräten beider Firmen zur Verkehrszählung bzw. Luftschadstoffmessung auf und ermöglicht eine Korrelation von lokalen Verkehrsdaten mit Luftqualitätsdaten. Auf diese Weise wird aus den beiden Datenquellen wertvolle Information generiert und die Daten in Bezug zueinander gesetzt, so dass konkrete Entscheidungen und Aktionen abgeleitet werden können. Einerseits entstehen tiefere Einblicke in den Einfluss des Verkehrs auf die Luftqualität an konkreten Standorten, andererseits können Muster und Maßnahmen für kritische Szenarien herausgearbeitet werden können. So sollen die komplexen Zusammenhänge aus Luftqualität, Verkehr und Klima mit Daten und Analysen intuitiv erfassbar gemacht und Effizienzgewinne bei der Erarbeitung und Umsetzung von intelligenten Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität erzielt werden.

Die gemeinsame und anwendungsspezifisch integrierte Darstellung der Ergebnisse erfolgt auf einem intuitiv bedienbaren Dashboard bzw. über eine API.

Frank Felten, Head of Product and Partner Management bei Hawa Dawa, erklärt: „Wir haben einen Partnervertrag geschlossen, der es beiden Parteien ermöglicht die o.g. Gesamtlösung an Kunden zu vertreiben. In einer deutschen Landeshauptstadt läuft das System bereits. Dank der Partnerschaft steht die gemeinsame Lösung ab sofort auch allen Bestandskunden unserer beiden Firmen zur Verfügung und kann in laufende Verträge einfach ergänzt werden.“

Über die Bernard Gruppe

Die BERNARD Gruppe ist ein unabhängiges, fachlich spezialisiertes und international tätiges Unternehmen für Ingenieurdienstleistungen. Die Unternehmen der BERNARD Gruppe sind an 18 Standorten weltweit, unter anderem in München, Wien und Hall in Tirol, ständig präsent. Darüber hinaus werden internationale Projekte in enger Kooperation mit lokalen Partnern umgesetzt. Auf diese Weise wurden aktuell bereits Projekte in mehr als 40 Ländern von über 400 Mitarbeitern verwirklicht. Alle interdisziplinären Unternehmen der BERNARD Gruppe sind in den Geschäftsfeldern Energie, Industrie, Infrastruktur und Mobilität, stets nach dem Leitsatz „Ingenieure mit Verantwortung“, tätig. (www.bernard-gruppe.com)

Hawa Dawa ist „Digitales Startup des Jahres 2020“

Hawa Dawa wurde während der IFA in Berlin mit dem Preis „Digitales Start-up des Jahres 2020“ ausgezeichnet. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verleiht diesen Preis jährlich an erfolgversprechende junge Digitalunternehmen aus den BMWi-Gründungsinitiativen, die sich bereits am Markt etabliert haben. Die Auszeichnung würdigt Start-ups, die ihre Gründungsideen in kurzer Zeit besonders erfolgreich umgesetzt haben und erfolgversprechende Konzepte für weiteres Wachstum verfolgen.

Die Auswahl der Preisträger erfolgte mit Unterstützung einer unabhängigen Jury von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Dabei wurden die hohe Alleinstellung des Produkt- bzw. Dienstleistungsportfolios, die Wachstumsperspektiven in den Zielmärkten, die unternehmerische Leistung bei der bisherigen Umsetzung der Gründungsidee und das Managementpotenzial für eine weitere erfolgreiche Unternehmensentwicklung bewertet.

In ihrer Laudatio hob Frau Prof. Dr. Heike M.Hölzer besonders das klar abgegrenzte Produkt und seinen umfassenden Markt- und Anwendungsbereich hervor – von Transport, Mobilität und Stadtplanung bis hin zu Immobilienwirtschaft und Gesundheitsmanagement. In all diesen Bereichen sei die Lösung von Hawa Dawa unmittelbar handlungsrelevant. Die wissenschaftliche Motivation von Hawa Dawa, datenbasiert bessere Entscheidungen zu ermöglichen, sei die Voraussetzung für eine bessere Zukunft für alle.