Beiträge

„Das strategische Management der Luftqualität braucht Vorreiter“

Frische Luft durch neue Technologien: wohin die Reise gehen kann

Dicke Luft, gesundheitliche Risiken, Fahrverbote: Die Luftverschmutzung in den großen Städten wird zu einem der dringendsten Umweltprobleme unserer Zeit. Immer häufiger überschreiten die Grenzwerte für Schadstoffe – etwa Feinstaub  oder Stickstoffdioxid – die gesetzlichen Limits. Die Städte erteilen dann Fahrverbote auf wichtigen Strecken, doch der Ärger der Pendler bleibt groß, die Schadstoffbelastung ändert sich kaum und die Gefahr von Atemkrankheiten steigt weiter. Die Luftverschmutzung plagt fast alle Länder dieser Welt – und dennoch ist das Bild, das wir von der Luftqualität haben, sehr unscharf und widersprüchlich. Der Grund hierfür ist, dass nur an vereinzelten Orten gemessen wird. Die Messstationen mit der Größe einer Garage sind zudem sehr teuer und daher leisten sich die verantwortlichen Umweltbehörden nur wenige Messstationen. Das Wissen über die tatsächliche Luftqualität ist damit erschreckend lückenhaft. Weiterlesen