Immobilien


Das alte Paradigma „Location, Location, Location“ wird um den Faktor „Lifestyle“ erweitert. Jetzt können relevante Standortfaktoren wie die Luft- und Lebensqualität und bald auch Lärm bei der Immobiliensuche einbezogen werden.

Lebensqualität ist insbesondere für Familien und Senioren ein wichtiges Kriterium und durch die Integration von Umweltdaten kann ein Mehrwert für diese Kundengruppen geschaffen werden.

Die Bewertung von Immobilien bekommt auf diese Weise auch eine neue Dimension, kann Kauf- oder Verkaufsentscheidungen unterstützen und zur Erweiterung des Leistungsportfolios beitragen.

Investoren

Aktualisieren Sie Ihr Immobilienportfolio mit individuellen Immobilienbewertungen. Um Ihr Portfolio hervorzuheben, können Sie Ihre Immobilienbewertungen anhand von Lifestyle-Faktoren erweitern.

Immobilienplanung & Smart Home

Integrieren Sie Luftqualität als großen Attraktivitätsfaktor in die Planung neuer Immobilien & Stadtviertel. Die Verbindung der Qualität der Außenluft mit intelligenten Filteranlagen macht Smart Home-Anwendungen nun noch effizienter und kann bereits in der Planungsphase berücksichtigt werden.