Hawa Dawa ist „Digitales Startup des Jahres 2020“

Hawa Dawa wurde während der IFA in Berlin mit dem Preis „Digitales Start-up des Jahres 2020“ ausgezeichnet. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verleiht diesen Preis jährlich an erfolgversprechende junge Digitalunternehmen aus den BMWi-Gründungsinitiativen, die sich bereits am Markt etabliert haben. Die Auszeichnung würdigt Start-ups, die ihre Gründungsideen in kurzer Zeit besonders erfolgreich umgesetzt haben und erfolgversprechende Konzepte für weiteres Wachstum verfolgen.

Die Auswahl der Preisträger erfolgte mit Unterstützung einer unabhängigen Jury von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Dabei wurden die hohe Alleinstellung des Produkt- bzw. Dienstleistungsportfolios, die Wachstumsperspektiven in den Zielmärkten, die unternehmerische Leistung bei der bisherigen Umsetzung der Gründungsidee und das Managementpotenzial für eine weitere erfolgreiche Unternehmensentwicklung bewertet.

In ihrer Laudatio hob Frau Prof. Dr. Heike M.Hölzer besonders das klar abgegrenzte Produkt und seinen umfassenden Markt- und Anwendungsbereich hervor – von Transport, Mobilität und Stadtplanung bis hin zu Immobilienwirtschaft und Gesundheitsmanagement. In all diesen Bereichen sei die Lösung von Hawa Dawa unmittelbar handlungsrelevant. Die wissenschaftliche Motivation von Hawa Dawa, datenbasiert bessere Entscheidungen zu ermöglichen, sei die Voraussetzung für eine bessere Zukunft für alle.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.